Praxis für Massage und Ki-Energiearbeit Tübingen

Jin Shin Jyutsu: Mehr Resilienz, Vitalität und Lebensfreude durch japanisches Heilstömen

Stress, Ängste und Nervosität belasten uns in unserem Alltag und erfordern Resilienz

 

Jin Shin Jyutsu, auch japanisches Heilströmen genannt, wurde von dem Japaner Jirô Murai vor

rund hundert Jahren nach eigener schwerer Erkrankung (wieder-) entdeckt und von ihm im

Laufe der Jahre immer weiter entwickelt. Die aus Japan stammende Amerikanerin

Mary Burmeister studierte das Jin Shin Jyutsu 12 Jahre lang bei Murai und brachte das Wissen Anfang der 1960er Jahren in den Westen.

japanisches Heilströmen in Tübingen

 Im Jin Shin Jyutsu werden die Hände an verschiedene  "Energieschlösser" (Akupressur- und Energiepunkte) des Körpers gelegt, um Energieblockaden zu lösen und wie beim Shiatsu die Energieströme wieder ins Fließen zu bringen. Hier wird BEHANDELT, und zwar im ureigensten Sinne des Wortes.

 

Mit Jin Shin Jyutsu aktivieren wir das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte unseres Körpers. Wir fördern aktiv unsere innere Ausgeglichenheit und Harmonie und können so Krankheiten und Stresssymptomen vorbeugen. Das Heilströmen Jin Shin Jyutsu ist leicht zu erlernen, und kann von Ihnen selbst überall wie zum Beispiel auf Reisen oder am Arbeitsplatz angewendet werden, was viele Vorteile bietet.

 

Bei regelmäßigem Praktizieren kann es eine erstaunliche Wirkung auf unseren Körper und die Psyche entfalten!

 

 

 

 

 So werden zum Beispiel:

  • der Stoffwechsel und die Entgiftung positiv angeregt
  • die Organe und das Immunsystem gestärkt
  • Kreislauf und Verdauung harmonisiert
  • die psychische Widerstandskraft (Resilienz) erhöht
  • mehr Leichtigkeit auf körperlicher und psychischer Ebene erreicht
  • belastende Emotionen aufgelöst oder gemildert
  • Stresssymptome abgebaut wie Anspannung, Schlaflosigkeit und nervöse Unruhe

 

Jin Shin Jyutsu wird im bekleideten Zustand ausgeführt, wobei bequeme Kleidung von Vorteil ist.

 

Eine Behandlungseinheit dauert ca. 45 Min und es werden dabei sowohl Strömgriffe nach meinen Anweisungen als auch Strömbehandlungen von mir durchgeführt.

 

Jin Shin Jyutsu kann auch zur Unterstützung von Behandlungen bei Erkrankungen genutzt werden. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Heilpraktiker, ob hier eine Jin Shin Jyutsu Behandlung sinnvoll ist.

 

Pro Behandlungseinheit (ca. 45 Minuten) berechne ich 50,-€

 

 

 

 

 

 

Empfohlene Literatur:

 

Jin Shin Jyutsu: Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände, Waltraud Riegger-Krause (Irisiana Verlag, 2012)

 

Jin Shin Jyutsu – Heilströmen für Resilienz und Lebensfreude: Soforthilfe bei Ängsten, Depression, Stress und Burn-out,

Tina Stümpfig-Rüdisser (Schirmer Verlag, 2017)

 

Jin Shin Jyutsu: Beschwerdefrei durch die sanfte Kunst des Heilströmens, N. Kessler, Chr. Kührt (GU Ratgeber Gesundheit, 2015)


Kurze Videosequenz als Beispiel zum Thema Jin Shin Jyutsu und Ängste